1

Ihr Warenkorb ist leer.

A Li Shan Gaoshan Cha Qinxin (1999)

A Li Shan Gaoshan Cha Qinxin (1999)

SFr. 60.00


Am Meer stehend, ein Biss Shortbread, dann der Duft eines feinen Whisky.

Jiayi (Taiwan), Mai 1999
50g | CHF 60

Zubereitung
100 Grad | Gaiwan und Gongfu Cha

  

Produktion

Schöner Oolong aus dem Hochland Alishan, einer legendären Bergregion Taiwans. Eine ideale Lage für den Teeanbau: inmitten von Nebel und Wolken, fruchtbarer Erde und frischer Luft. Gleichzeitig bietet diese ideale Lage aber auch die schwierigsten Bedingungen für die Teeproduktion. Fehlende Nachmittagssonne und wechselhaftes Wetter verlangen nach bestem Handwerk und zwingen zu einer strengen und professionellen Selektion des Teetasters. A Li Shan Gaoshan Cha von Shui Tang ist eine Selektion von sonnigen Lagen, bei bestmöglichen Wetterkonditionen.

Erntezeit

Mai und November

Charakter

Den A Li Shan 1999 zu geniessen, vor allem im Vergleich mit den A Li Shans 2004 und 2009, ist eine aussergewöhnliche Erfahrung. Der gelagerte, reife Tee vermittelt uns das Gefühl direkt ins Meer abzutauchen. Das Meer, das die urzeitliche Erde, die Erinnerung daran, in sich abspeichert. Das Meer, als Quelle aller Lebewesen. Der A Li Shan 1999 verzaubert uns zuerst mit seiner floralen Anmut. Bald werden die Meeraromen, die Algen, das alte und pflanzliche der Algen stärker. Eine Note ähnlich, wie wenn man ein Glas Whisky am Meer trinkt. Der Abgang ist süss und intensiv, als hätte man in ein Shortbread gebissen und es mit einem Schluck Whisky heruntergespült, während das Urzeitliche des Meeres präsent bleibt.