1

Ihr Warenkorb ist leer.

Pu Er Wuliang Shan

Pu Er Wuliang Shan

SFr. 20.00


Eine Wanderung durch den, nach Harz duftenden, Dschungel.

Dali, Yunnan (China), April
50g | CHF 20

Zubereitung: 100 Grad | Gaiwan und Gongfu Cha

Produktion

 

Das Gebirge Wuliang Shan liegt abgeschieden in der Nähe von Dali in der Provinz Yunnan. Es ist seit Jahrhunderten eine Projektionsfläche fürs ewige Leben, was viele Taoisten und Mystiker magisch anzieht. Durch die Abgeschiedenheit des Gebirges kamen die Teebäume dieser Gegend nicht mit anderen Teesorten in Berührung und haben sich deshalb ein einzigartiges Aroma bewahrt.

Von Hand gepflückte Blätter der wilden Teebäume werden schonend erhitzt, unter der Sonne getrocknet, von Hand verarbeitet und halbmechanisch gepresst. Die traditionelle Verarbeitung garantiert noch heute, dass dieser Pu Er wie aus einer anderen Zeit duftet.

Pu Er Wuliang Shan von Shui Tang ist eine Selektion, die unter besten Witterungsbedingungen, traditionell und ohne künstliche Fermentation verarbeitet wurde.

 

Erntezeit

April

Charakter

 

Die wild wachsenden Teebäume verströmen einen einzigartigen Geschmack von Harz, Moos und Wald. Der Abgang hält stundenlang an.

Der Aufguss ist im Vergleich mit anderen Pu Er Tees deutlich würziger und vielschichtiger. Ein neues Geschmackserlebnis mit einem Pu Er, der für einmal nicht muffig, modrig und alt riecht und schmeckt.

Die Degustation des Wuliang Shan fühlt sich an wie eine Wanderung durch einen Dschungel von nach Harz duftenden Bäumen, die von einem frischen Wind umweht werden.