1

Ihr Warenkorb ist leer.

Pu Er Yiwu Gushu Premium

Pu Er Yiwu Gushu Premium

SFr. 35.00


Die süsse Seite des Lebens

Yunnan (China),
50g | CHF 35

Zubereitung: 100 Grad | Gaiwan und Gongfu Cha 

Produktion

Dieser Tee stammt aus dem Wald in der Nähe des Dorfes Yiwu bei Mengla in Yunnan. Die Teepflanzen sind erstaunlich üppig – so sind wild gewachsene Bäume. Viele dieser Bäume sind rund 500 Jahre alt. Traditionellerweise wurde das Pflückgut für die Pu-Er Tees nach Blattqualität fein säuberlich getrennt. Heute ist dieses aufwendige Verfahren nur noch selten zu finden. Bei diesem Pu-Er Yiwu 2008 wird diese Trennung noch angewendet – nur schon dies macht ihn zu einer Rarität. Zu Zeiten der Song-Dynastie war die Teeherstellung und –zubereitung ein Akt der Alchemie. Die frisch geernteten Teeblätter wurden in einem gusseisernen Wok über Holzfeuer erhitzt. Anschliessend wurden die Blätter in der warmen Sonne getrocknet und mittels eines Steins gepresst. Dieser Pu-Er Tee wird noch heute nach dieser überlieferten Tradition zubereitet. Auch die Lagerung erfolgt ohne künstliche Einwirkung. Deshalb ist unser Yiwu Pu-Er eine Hommage an die Song-Dynastie – altes Handwerk mit sorgfältiger Verarbeitung.

Erntezeit

Frühling

Charakter

Alte Teebäume aus Yunnan haben einen eigenen, typischen Charakter: wild, malzig und erstaunlich süss. Dieser Pu-Er ist ganz besonders rund und süss – wegen des zarten Pflückgutes von „two leaves and one bud“. Nur aus der obersten Knospe mit zwei jungen Blättern wird dieser Tee hergestellt. So entsteht ein abgerundeter Körper, Geschmeidigkeit und Anmut. Doch erst während der Lagerung erlangt der Tee seine volle Kraft und zeigt im Aufguss eine sanfte, feine und blumige Note – eine zarte Erinnerung an die schönen Seiten im Leben. Dies ist wohl auf den Mischwald der Region Yiwu zurückzuführen. Traditionell dient der Pu-Er in der chinesischen Kultur als Stärkungsmittel. Er unterstützt Menschen, indem er tragend wirkt - seine liebliche Note erinnert uns an die süsse Seite des Lebens.