1

Ihr Warenkorb ist leer.

Shan Lin Xi Gaoshan Oolong

Shan Lin Xi Gaoshan Oolong

SFr. 35.00


Ein Ärmel voller Düfte

Long Feng Xia (Taiwan),
50g | CHF 35

Zubereitung: 100 Grad | Gaiwan oder Gongfu Cha  

Produktion

Die Teebaum-Art Qingxin Oolong stammt aus dem berühmten Hochland Taiwans, genauer aus dem Dorf Long Feng Xia (Drachen und Phönix-Pass). Der Nebel, die gute Luft und der Regen bilden ideale Bedignungen für das Wachstum der Pflanze, jedoch schlechteste Bedingungen für eine erfolgreiche Teeproduktion. Sorgfältig verarbeiteter und gelungener Hochland-Oolong aus dieser Region ist tatsächlich eine Seltenheit. Eine lange Welkzeit bei Sonne, doch im Schatten, eine geduldig gewährte Ruhe- und Fermentationsperiode und ausreichendes Erhitzen sind der Schlüssel für die traditionelle Oolongproduktion. Wir sind sehr glücklich, diese erlesene Rarität zu offerieren.

Erntezeit

Mitte Frühling

Charakter

Der Duft dieses Oolongs nach Blumen und reifen Früchten versetzt uns in ein imaginäres altes Gemälde. In frühen China mischte man die Düfte selbst, und das Räuchern war eine aufwendige und müssige Angelegenheit. Ein gängiges poetisches Bild für eine schöne Frau ist jenes des duftenden Ärmels. Sie sitzt vor dem Räucherwerk und räuchert nach und nach einen Löffel Duftmischung. Friedlich, ruhig und zufrieden beduftet sie den Raum. Der Duft gelangt auch in ihre weiten Ärmel. In der Fantasie des alten China träumt man bei der Lektüre der Poesie von diesem Ärmel. Wie wäre es, bei einem Buch von Shan Lin Xi von diesem Duft umhüllt zu werden?